all benchmark related Xtreme systems

Lancool PC-K62R Dragonlord Red Dragon Window Edition

Navigation

5.) Messungsergebnisse mit Dämmung

PC-K62R PC-K62R

Soviel können wir Ihnen gleich verraten: Die Euphorie hält sich in Grenzen.

Die Ergebnisse können auf dem Blatt Papier bestätigt werden, Doch wirklich hörbar ist der Unterschied kaum. Der Eindruck, vor der Dämmung und danach, ist fast der Selbe. Hier können sie die Ergebnisse nachlesen.

Mit geschlossenem Seitenteil:

Position Idle Dämmung Idle Load Dämmung Load
Front 41,7 36,2 45,0 41,9
Seite Links 37,5 37,9 45,3 43,1
Hinten 43,6 41,8 51,9 49,5
Seite Rechts 41,9 38,9 45,8 42,5

Mit Fenster- Seitenteil:

Position Idle Dämmung Idle Load Dämmung Load
Front 42,1 37,1 45,8 39,5
Seite Links 39,7 38,1 47,3 45,4
Hinten 43,9 39,4 53,8 48,9
Seite Rechts 42,7 40,7 45,6 42,9

Wie man sehen kann, wandert die Einsparung im Bereich von 5 dB. Dieses Ergebnis überrascht nicht, bedenkt man Position und Menge der Dämmung. Allerdings sollte man die Messung der Front etwas näher betrachten. Durch das Abdecken von nicht gebrauchten Einschüben konnte so eine größere Reduzierung der Laustärke erzielt werden, als in allen anderen Bereichen. Dämmung-Motto also ganz simpel formuliert: Die Fläche macht's!

Trotzdem kann (und soll) selbst die qualitativ hochwertigste Schallabschirmung, keine schlechten Lüfter ersetzen!

Um Ihnen nun genau sagen zu können, was beim Lancool K62R am meisten Lautstärke verursacht, haben wir nochmal eine kleine Liste mit den vermeintlichen Übelmeiern erstellt.

Lüfter und Kombinationen Lautstärke Bewertung

Grundlautstärke

CPU Lüfter, Grafikkarte, Netzteil

24,9 dB "Silent"

Grundlautstärke

und

Hecklüfter (120mm LED) mit Oben 1 (1x 140mm)

42,5 dB "deutlich hörbar", "sehr tieffrequentiert", "Surren des Hecklüfters"

Grundlautstärke

und

Oben 2 (1x 140mm)

34,9 dB "wird wahrgenommen", "tieffrequentiert und angenehm"

Grundlautstärke

und

Frontlüfter (1x 140mm LED)

37,2 dB "wird wahrgenommen" , "Frontlüfter brummt"

Grundlautstärke

und

Oben 2 (1x140mm) mit Frontlüfter (1x 140mm LED)

41,0 dB

"laut", "Frontlüfter brummt, leicht nervend"

Egal welchen Lüfter man drehen lässt. Es wird sofort ein Pegel von mindestens 34 dB erreicht. "Silent" kann man das nicht mehr nennen, aber sehr wohl noch "angenehm". Leider sieht es mit dem Hecklüfter und dem Frontlüfter nicht so rosig aus. Der 140mm LED Lüfter sieht zwar wirklich hübsch aus, aber mit 37,4 dB hört man ihn deutlich aus der Grundlautstärke heraus. Die Messung zeigt bei den beiden Lüftern des Deckels zwar höhere Werte, aber hier handelt es sich um ein tieffrequentiertes Rauschen, das bei Weitem nicht so störend oder auffällig ist, als unser 120mm LED Lüfter im hinteren Teil. Das "Brummen" und "Surren" können wir nicht genau erklären. Entweder das Geräusch wird von den Flügeln erzeugt, oder von einem nicht sauber drehenden Motor, oder wir haben schlicht und einfach ein Montagsmodell erwischt.

Fakt ist, dass dieser Lüfter nicht mehr lange in unserem Gehäuse sein Dasein fristen darf - was übrigens auch für den 140mm Lüfter in der Front der Fall ist. Luftdurchsatz schön und gut - doch für unsere Zwecke befindet sich der Rechner fast zu 90% im Office- Gebrauch.

Apropos Luftdurchsatz. Mit der Dämmung wurden übrigens ähnliche Werte bei der Temperaturmessung erzeugt.

Temperatur

Komponente Idle Dämmung Idle Load Dämmung Load
CPU 28°C 33°C 38°C 36°C
GPU 44°C 43°C 81°C 86°C
MB 34°C 34°C 49°C 46°C

Durch den Ausbau des HDD- Caddies, konnte tatsächlich eine Minderung der Temperatur erreicht werden - bis auf den Idle- Wert der CPU. Klar: Unsere Festplatte sitzt nun genau vor dem CPU-Lüfter und erzeugt so leicht höhere Werte. Load sieht es anders aus, und der große, wahrlich potente 140mm Frontlüfter zeigt was in ihm steckt. Was unsere Grafikkarte angeht, konnte leider nicht sehr geholfen werden. Die Radeon HD4850 OC ist ein echter Temperaturemitter und bleibt selbst bei mehr Luftdurchsatz "hot".

Als Kurzfazit können wir echten "Silent"- Freunden das Gehäuse wärmstens empfehlen, aber bitte bestellen sie gleich einen 120mm und einen 140mm Lüfter extra dazu, um gleich im Vorherein die Enttäuschung zu ersparen. Wir möchten aber auch darauf hinweisen, dass wir hier sehr streng bei den erzeugten Emissionen vorgegangen sind, um zum einen User mit "Silent" Ambitionen zu befriedigen, als auch "Otto- Normal- User", für denen der Luftdurchsatz wichtiger ist. Das Gehäuse ist "noch leise" im Vergleich anderer Hersteller und eignet sich so für absolut Jeden.

Nächste Seite - - -

- - - Zurück

Seitenanfang

Valid XHTML 1.0 StrictCSS ist valide!