all benchmark related Xtreme systems

Tiefflüge der positiven Art und Weise

Hartware.net zeigt in ihrem sehr gelungenem Review zum Intel Core i5 661 für den Socket 1156, dass Intel Effizienz neu zu definieren scheint. Neben beeindruckendem Stromverbrauch Idle, sowie Load zeigt der kleinere Bruder der i7-Serie, dass er sich bei weitem nicht hinter der Konkurrenz verstecken muss.

Der Intel Core i5-661 ist ein Dual Core mit Hyper Threading Technology, somit beistzt er 2 Kerne mit insgesamt 4 Threads. Im Gegensatzs zum kommenden i3 profitiert der CPU von Intels TurboBoost, der die Taktrate eines Kerns um bis zu das Zweifache erhöhen kann, sofern es möglich ist. Die 2x 3,3 GHz des i5-661 werden aber nur maximal bis zu 3,6 GHz pro Kern übertaktet. 4 MB L3- Cache und gefertigt in einem Verfahren von 32nm (CPU) und 45nm (GPU) zeichnen den i5 ebenfalls als "energiesparend" aus. Die Besonderheit der 6x1 Serie von Intel ist, dass die Taktrate der Grafikeinheit bei 900 Mhz liegt, was den höheren TDP von 87 Watt erklärt. i3 und i5 geringerer Klasse müssen mit 700 MHz auskommen, wobei deren TDP daraufhin bei 73 Watt angesiedelt ist. Alles weitere zur Leistung findet ihr im besagtem Link zum Test.

Soviel sei verraten: Es ist der Hammer, was dieser sehr günstige Prozessor leistet! Also, auf zum Review.

Quelle: hartware.net

Valid XHTML 1.0 StrictCSS ist valide!